„Und wenn man sagt, wie kann es noch erlaubt sein diesen Qur‘an zu lesen, trotz all dieser Manipulation, so sage ich: Es wurde in den Überlieferungen berichtet, dass sie [die Imame] ihren Anhänger befahlen, diesen Qur’an zu lesen in ihren Gebeten und in anderen Angelegenheiten und sich nach seinen Anordnungen zu richten bis unser Herr, der Gebieter der Zeit [Imam al-Mahdi] erscheint und dieser Qur’an von den Händen der Menschen emporgehoben wird in den Himmel und der Qur’an von Ameer-ul-Mumineen (a) zum Vorschein gebracht wird, so dass er gelesen und nach ihm gerichtet wird.“

[Al-Anwar Al-Nu’maniyyah, Band 2, Seite 317]

فإن قلت كيف جاز القراءة في هذا القرآن مع ما لحقه من التغيير ، قلت قد روي في الآخبار أنهم عليهم السلام أمروا شيعتهم بقراءة هذا الموجود من القرآن في الصلاة وغيرها والعمل بأحكامه حتى يظهر مولانا صاحب الزمان فيرتفع هذا القرآن من أيدي الناس إلى السماء ويخرج القرآن الذي ألفه أمير المؤمنين عليه السلام فيقرى ويعمل بأحكامه